Brian Doerksen

Brian Doerksen entstammt einer Mennoniten-Familie. Nachdem er von 1985 bis 1989 bei Jugend mit einer Mission u.a. in Mexiko tätig war, wurde er Pastor der ersten Vineyard-Gemeinde in Kannada. Zu dieser Zeit begann er Aufnahmen für verschiedene Musikalben einzuspielen, bei denen Doerksen als Songwriter in Erscheinung trat. Sehr bekannt wurde I lift my eyes up.

1994 veröffentlichte er das Musical Father’s House. Während seiner Zeit in England entstand eines der bekanntesten Lieder von Brian Doerksen: Come, now is the time. 1999 kehrte er nach Kanada zurück und lebt seitdem in Abbotsford, British Columbia. Seitdem entstanden mehrere Soloalben, wie Hope of the nations oder Hallelujah (Your love is amazing). Seine Lieder werden in Kirchen verschiedener Denominationen rund um den Globus gesungen.

2006 trat er bei Calling All Nations in Berlin auf. Er hat seit September 2014 einen  Lehrstuhl für das ‘Music & Worship Arts’ Program am Prairie College, Three Hills in Alberta, Kanada. Doerksen lehrt dort SONGWRITING und BAND LEADING. Brian Doerksen gründete ein neues Ensemble The SHIYR Poets, mit denen er inzwischen zwei Alben veröffentlicht hat. Diese bieten auf Englisch eine lyrische Neuvertonung der Psalmen sowie weiteren Texten aus den Qumranschriften, antike Schriftrollen, welche in einer Höhle oberhalb des Toten Meeres gefunden wurden.

Brian Doerksen ist verheiratet mit Joyce und hat sechs Kinder.

www.briandoerksen.com

 

THE SHIYR POETS

We are a group of friends, songwriters and musicians who came together to create, record and perform folk-rock settings of the ancient psalms.

www.theshiyrpoets.com